Jetzt buchen!
Auszeit Hotel Hamburg

Sie sind hier: » Das Drumherum  » Aktuelles  » Auszeit in der Adventszeit 2016 

Auszeit in der Adventszeit 2016

Schön, dass Sie da sind. Im Folgenden haben wir Ihnen einige vorweihnachtliche Tipps in und um Hamburg zusammengestellt. Schauen Sie rein, lassen Sie sich inspirieren. Verbringen Sie ein schönes Adventswochenende in Hamburg, kaufen und verpacken Sie Geschenke – oder genießen Sie einfach eine geruhsame Auszeit. Oder beides!


Weihnachtsmärkte in Hamburg


Hamburg ist vielfältig – und reich an schönen Weihnachtsmärkten. Nicht nur in der Innenstadt, auch in den einzelnen Stadteilen finden sich kleine und große, stimmungsvoll geschmückte Märkte voller Leckereien, Attraktionen und schöner Geschenkideen.

Die beste Übersicht zu allen ofiziellen Weihnachtsmärkten in Hamburg gibt’s hier >


Hamburger Weihnachtsparade

Der weihnachtliche Umzug voller Elfen, Rentiere, Engel und sonstiger Weihnachtsakteure ist ein Spaß für jung und alt. Los geht’s an den vier Adventssonnabenden jeweils um 11.30 Uhr, 14 Uhr und um 17 Uhr ab Saturn in der Mönckebergstraße. Noch mehr Info >


Santa Pauli – Hamburgs offenherzigster Weihnachtsmarkt

Auf dem Spielbudenplatz, an der Reeperbahn erwartet „Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt“ seine Besucher. Von Livemusik über frivole Geschenkideen bis zu herzhaften Snacks und wärmenden Getränken gibt es auf dem Santa Pauli alles, was Spaß macht. Und zwar bis 23 Uhr Abends! Mehr Details >


Auf gute Nachbarschaft – Advent im Umland


Nicht nur die Hamburger Weihnachtsmärkte, auch die schönen Märkte im urigen Alten Land sind von hier aus wunderbar zu erreichen. Die Märkte in Stade und Buxtehude gehören zu den schönsten in Norddeutschland und sind immer einen Besuch wert. Daneben gibt es viele kleine Märkte und Veranstaltungen, die Ihren Gästen mit Genuss, Kultur und Geschenkideen das Warten aufs Christkind versüßen. Hier gibt’s weitere Infos zum Advent im Alten Land >


Christkindmarkt in Himmelpforten


Im malerischen Himmelpforten ist der Name natürlich auch zu Weihnachten Programm. Der Christkindmarkt vom ersten bis zum zweiten Advent bietet Kunsthandwerk und Köstlichkeiten, aber das Highlight ist definitiv das Weihnachtsmannpostamnt. Hier können Groß und Klein ihre Wunschzettel persönlich aufgeben. Mehr Details >


Weihnachtsbaum selber schlagen: Obsthof Lefers

Jedes Jahr am 3. Adventssonntag können Sie in den Tannenbaumanlagen des Hofes Lefers Ihren persönlichen Weihnachtsbaum aussuchen und selber sägen. Am Sonntag, dem 11. Dezember stehen Handwagen und Sägen bereit. Machen Sie sich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden auf den Weg zu selbstgesägten Weihnachtsbaum! Heißer Tipp: Anschließend ein Besuch in der Nordic Brennerei, direkt auf dem Hof! Hier geht’s direkt zum Obsthof Lefers >

Hamburg

Umgebung

Sport & Freizeit